|
Tagungsband zum Lesen, Kommentieren und Downloaden

#blog Der längerfristige Einfluss von Tablets auf das Studium und die persönliche Lernumgebung Studierender

1 Leave a comment on paragraph 1 0 Blog – Carmen Luzi – zum Vortrag:

2 Leave a comment on paragraph 2 0 Der längerfristige Einfluss von Tablets auf das Studium und die persönliche Lernumgebung Studierender

3 Leave a comment on paragraph 3 0 Kathrin Galley, Frederic Adler, Kerstin Mayrberger, Universität Augsburg, Deutschland

4 Leave a comment on paragraph 4 0  

5 Leave a comment on paragraph 5 0 Die Studierenden sind bereits sehr gut ausgestattet mit technischen Geräten, auch wenn dies nicht zwingend ein Tablet beinhaltet. Smartphones und Laptops/Notebooks sind nach wie vor der Hauptbestandteil technischer Nutzung von Studierenden. Bei einer Umfrage mit 30 Personen darüber, welche Rolle das Tablet im Studium spielt, kam folgendes raus:

6 Leave a comment on paragraph 6 0  

10 Personen Ich habe das Tablet in meine persönlichen Abläufe für das Studium integriert.
15 Personen Ich habe das Tablet zum Teil in meine persönlichen Abläufe für das Studium integriert.
5 Personen Ich habe das Tablet nur geringfügig in meine persönlichen Abläufe für das Studium integriert.

7 Leave a comment on paragraph 7 0  

8 Leave a comment on paragraph 8 0 Woraus zu schliessen ist, dass eine Mehrheit der Studierenden das Tablet in ihre Arbeit für das Studium integriert haben. Das Tablet kann also einen fixen Platz im Alltag einnehmen. Zudem ist eine klare Steigerung von Studenten, die sich im letzten Jahr ein Tablet angeschafft haben zu verzeichnen.

9 Leave a comment on paragraph 9 0  

10 Leave a comment on paragraph 10 0 Worin bestehen die Vor- und Nachteile der Nutzung eines Tablets für Studenten?

11 Leave a comment on paragraph 11 0  

Vorteile

12 Leave a comment on paragraph 12 0 –       Handlichkeit

13 Leave a comment on paragraph 13 0 –       Schnelles Starten

14 Leave a comment on paragraph 14 0 –       Texte können angenehm auf dem Tablet gelesen werden (kein Ausdrucken)

Nachteile

15 Leave a comment on paragraph 15 0 –       Fehlendes mobiles Internet

16 Leave a comment on paragraph 16 0 –       Fehlende Applikationen

16 Leave a comment on paragraph 16 0  

17 Leave a comment on paragraph 17 0 Die Wichtigkeit von Smartphones in der heutigen Gesellschaft ist nicht zu untergraben, sie spielen eine immer grössere Rolle im geschäftlichen sowie im privaten Bereich. Laptops sind ebenfalls von grosser Bedeutung und viele Studenten sind mit einem Notebook ausgestattet. Trotzdem werden Notizen von Vorlesungen noch hauptsächlich analog mit Block und Schreiber gemacht. Aus der Studie geht hervor, dass die Nutzung des Laptops in klaren Abläufen und zu festen Zeiten passiert. Im Gegensatz dazu wird das Tablet häufig zu ungeplanten Zeiten genutzt.

18 Leave a comment on paragraph 18 0  

19 Leave a comment on paragraph 19 0  

20 Leave a comment on paragraph 20 0 Abschliessend wurde festgestellt, dass Tablets eine Nische zwischen dem Smartphone und dem Laptop besetzen. Das Telefonieren mit einem Tablet ist (ohne Kopfhörer) kein Genuss und eine Hausarbeit wird lieber auf einem Notebook als auf einem Tablet geschrieben. Der hohe Stellenwert, bzw. Nutzen des Tablets scheint noch weitgehend unbewusst zu sein.

21 Leave a comment on paragraph 21 0  

22 Leave a comment on paragraph 22 0 Die Nutzungsweisen veränderten sich auch über einen längeren Zeitraum kaum, wobei die Rahmenbedingungen (z.B. Netzzugang) die Intensität der Implementation in der PLE beeinflussen.

23 Leave a comment on paragraph 23 0  

24 Leave a comment on paragraph 24 0  

25 Leave a comment on paragraph 25 0 Folgerungen:

26 Leave a comment on paragraph 26 0 Bedarf an didaktischen Szenarien mit mobilen Endgeräten, die an die Studium bezogene Lebenswelt der Studierenden anknüpfen.

27 Leave a comment on paragraph 27 0 Die derzeitige „Überganssituation“ erfordert es, innovative Szenarien für die akademische Lehre mit mobilen Endgeräten realistischer anzugehen, um einer vorzeitigen Ernüchterung und (medien-) didaktischen Desillusionierung vorzubeugen.

28 Leave a comment on paragraph 28 0  

29 Leave a comment on paragraph 29 0 Eventuell nimmt der Unterschied zwischen Laptop und Tablet mit der Zeit ab.

30 Leave a comment on paragraph 30 0  

Source: http://2014.gmw-online.de/blog_der-laengerfristige-einfluss-von-tablets-auf-das-studium-und-die-persoenliche-lernumgebung-studierender/